#71: Oberhausen – Der AS Sinti. Ich hasse meinen Job. (NEON)

Bei Tsatsiki und K(Ch)tipiti wird wieder ein Flachwitz nach dem anderen gezünslert. Ganz ohne Brot.  Schwarze Löcher im Allgäu oder ein verlorener Dreipfrontenkrieg sind da nur beispielhaft aufgeführt. Der Wahnsinn nimmt kein Ende.

#69: Oberhausen – Ki- oder Chitipiti? (Bahnsteig 3)

Unglaublich. Schon Folge 69. Da könnt Ihr euch auf den Kopp stellen, es bleibt dabei. Und da kommt auch schön das Opfer. Die Dönerfrau. Der Kneipenplausch hat sofort eine neue Fan. Oder heißt das Fännin? Weiß der Gender. Damit verabschieden sich Paco und Jorge auch schon mit einem Sturzbier Richtung Centro. Gut Hör.

#68: Oberhausen – Start am Bahnsteig 3 (Bahnsteig 3)

Der Wahnsinn geht los (das musste mal gesagt werden). Heute machen sich Paco und Jorge einen schönen Tag in Oberhausen. Noch nüchtern werden die wissenschaftlichen Themen abgearbeitet. Pinkeln in eine Edelstahlschüssel klingt anders als in den Porzellanpott. Aber warum? Dieses Experiment bereitet Paco ganz alleine vor, vergisst aber dann, es Jorge zur Diskussion  vorzustellen. So bleibt die Lösung im Dunkeln. Zumindest vorläufig. Viel Spaß beim zuhören…

#51: Duisburg – Pippeline und kühle Aussichten (Bella)

Weiter im Bella ist erst einmal Smalltalk angesagt. Natürlich immer mit ´nem Pilsken. Der Status soll sich ja mal ändern. Aber es wird langsam besser, nur Pacos Witze noch nicht. Immerhin hat man sich schon mal auf ein Restaurant zum essen geeinigt. Zum Griechen. Oder Chinamann.

Medien zur Episode:
– Bilder aus dem Bella (die Stars, die Karte, das Bella)

#50: Duisburg – Peter Fox (Bella)

Paco und Jorge laufen heute im Bella ein. Paco läuft erst mal aus. Die ersten gezapften des Abends werden getrunken. Unter der “Wall of Fame”. Ein wenig wird der weitere Verlauf des Abends besprochen. Aber auch der musische Teil kommt nicht zu kurz. Viel Spaß…

Medien zur Episode:
– Bilder aus dem Bella (die Stars, die Karte, das Bella)