#140: Bottrop – Haargelschäden und Rimjobs (König Pilsener Bierhaus)

Immer noch im König mit immer mehr Bier. Dass das nicht gut gehen kann, muss jedem klar sein. Aber falsch gedacht. Schier unbeeinflusst vom Alkoholkonsum gibt es wertvolle Alltagstips. Jorge zum Beispiel ist ein wahrer Meister im hinauszögern. Oder Paco, das wandelnde Lexicon weiß, dass RIM nicht gleich Rim sein muss. Das muss man sich einfach nicht anhören.

#139: Bottrop – Tag des Tentakels (König Pilsener Bierhaus)

Warum hat Lee Harvey Oswald wohl versehentlich John Fitzgerald Kennedy ermordet statt, wie geplant, Donald John Trump? Worauf verzichtet man in der Fastenzeit? Warum gibt es am Frikadellentag keine Frikadellen? Wir haben auf alles eine Antwort aber… verraten wir die auch? Mal sehen. Oder hören.

#138: Bottrop – Endlich vernünftiges Bier #stauder (König Pilsener Bierhaus)

Wir befinden uns bereits im König. Bei einem leckeren Bier wollen sich Jorge und Paco zunächst eine Schwarze aussuchen. Die ersten zwei finden aber keine Zustimmung, die waren wohl schon mal da. Die dritte geht. Anschließend noch ein paar Weiße und ab die Post. Übrigens, dank McDonald’s geht die Generation nicht vor den Hunden sagt Paco. Wahrscheinlich geht sie daneben. Oder dahinter.

#137: Bottrop – Stehtische und Sitztische (Spazierbier)

Wir befinden uns noch immer auf dem Weg zum König auf der Gladbecker Straße in Bottrop. Paco plaudert ein wenig aus dem privaten Nähkästchen. Jorge hört sich das Gelaber geduldig an in Hoffnung, dass irgendwann noch die Pointe kommt. Wenn sie kommt. Ob sie kommt wird nicht verraten. Nur soniel: Es geht elektrisch zu.

#136: Bottrop – Handy-Knigge, Aids-Blut und Hunde-Training (Spazierbier)

Wir befinden uns im Imbiss am Tetraeder. Oder besser davor. Paco und Jorge hauen sich noch schnell ein Bierchen und die Pommes in den Balch (Paco mit nachträglich geschnorrter Habanero(ohne Tilde)sosse. Da beide heiß auf ein leckeres KöPi sind, verschwenden sie nicht unnötig wertvolle Zeit und begeben sich auf den durchaus unterhaltsamen Weg Richtung Kneipe.